„Die Zauberflöte“



Jahr: 2011

was für ein schönes Märchen!

Prinz Tamino verliebt sich in das Bild Paminas, der Tochter der sternflammenden Königin - und will nur zu gern deren Bitte erfüllen, Pamina aus den Händen Sarastros zu befreien, der die Prinzessin seit langem schon gefangen hält. Taminos Begleiter ist Papageno, ein lustiger Kerl mit Federn am ganzen Leib und einem Hahnenschwänzchen hinten dran. Drei geheimnisvolle Damen haben ihnen eine Zauberflöte und ein Glockenspiel mit auf den Weg gegeben.... Margrit Wischnewski erzählt und spielt dieses wunderbare Opernmärchen und Mozarts Musik darf nicht fehlen.

Text-, Spielfassung, Regie und Ausstattung: Margrit Wischnewski
Spiel: Margrit Wischnewski
Musiknachweis: RIAS - Symphonie - Orchester Berlin, Leitung: Ferenc Fricsay, Aufgenommen: 1954

Premiere 2011, Martfeld/Bremen

Die nächsten Aufführungen hier