„Die 3 kleinen Ferkelchen und der Wolf“



Jahr: 2016

PAPIER: gerissen - geschnitten - geklebt - bemalt -
ein POP-UP-Buch-Puppentheaterspiel
nach Motiven des englischen Volksmärchens
für Alle ab 4 Jahre

Manche heißen Zilli, Billi und Willi, andere Änny, Benny und Kenny, wieder andere Ferkelchen Schlau, Ferkelchen Dick, Ferkelchen ... Dünn?
Meine heißen erst einmal : FERKELCHEN!
Aber Ferkelchen ist nicht gleich Ferkelchen! Das wißt Ihr ja auch, deshalb sag ich einfach: eins hat Tüpfelpünktchen und heißt deshalb Tüpfelchen, das andere hat Streifchen wie ein Zebra und heißt deshalb Streifchen! Und das Dritte? Hat nix? Oja, doch, es hat auch etwas – wenn man nämlich genau hinsieht, kann man es erkennen: es hat ein Doppelkringelschwänzchen und heißt deshalb – natürlich Doppelchen. Und alle drei sind nette risarosa Ferkelchen und erleben FAST das Gleiche wie Zillibilliundwilliundännybennyundkenny — seht selbst!

Eine Inszenierung des Figurentheaters Margrit Wischnewski

Premiere: 30. Januar 2016,
Buchhandlung littera et cetera - Jane Kanieser

Die nächsten Aufführungen hier