„Die Bremer Stadtmusikanten“



Jahr: 2010

ein Handpuppenspiel aus einem Räuberhüttchen

Sie heißen Eberhard Hahn, Bodo Hund und Lothar Esel … und Lucie Katze, Sie haben sich auf den Weg nach Bremen gemacht, Ihr Glück dort zu suchen. Im Räuberhüttchen ruhen sie sich gerade ein wenig aus – Katze Lucie hat schön aufgeräumt und erzählt die Geschichte vom Hahn Eberhard, dem Hund Bodo und von Lothar, dem Esel. Natürlich erzählt sie auch von sich und wie sie sich alle kennengelernt haben … Und ganz sicher gehen sie weiter nach Bremen.

Textauswahl, Spielfassung, Regie und Ausstattung: Margrit Wischnewski
Spiel: Margrit Wischnewski

Premiere: 2010, Mecklenburgisches Landestheater Parchim

für Alle ab 5

Die nächsten Aufführungen hier